• Wildbuffet im Alpenblick
    28.10.2018

    Traditionellerweise findet im Restaurant Alpenblick der Stiftung Uetendorfberg am letzten Oktober- Wochenende ein Wildbuffet statt.

    Das Küchenteam hat sich auch in diesem Jahr wieder voll in Zeug gelegt und die Gäste an den zwei ausverkauften Abenden mit vielen, von Herzen zubereiteten Wild- Köstlichkeiten verwöhnt.

  • Viehschau 2018
    26.10.2018

    Auch in diesem Jahr nahm das Team unseres Landwirtschaftsbetriebes an der Viehschau des Viehzuchtvereins Uetendorf teil.

    Es wurden drei Erstlingskühe, das heisst Kühe die im vergangenen Halbjahr ihr erstes Kalb bekamen, sowie zwei ältere erfahrene Kühe vorgestellt. Somit konnten alle unsere beteiligten Mitarbeitenden eine Kuh führen. Neben dem Wettbewerb hatte auch der Austausch mit den Berufskollegen und das gemeinsame Znüni einen wichtigen Stellenwert.

    Beim Abschluss konnten wir uns über eine erfolgreiche Punktierung freuen: Vier von fünf unserer Kühe kamen in die engere Auswahl (Ring) und wurden den Zuschauern präsentiert und vorgestellt. Sie erhielten somit gute Noten in den Positionen Typ (Format), Fundament (Klauen und Beine), Euter und Zitzen. Voller Stolz konnten unsere IV-Mitarbeiter die Kühe nach der Viehschau wieder nach Hause führen.

  • Bericht in den Berner Oberland Medien über unsere Mosterei
    24.10.2018

    Unsere Mosterei ist seit vielen Jahren bekannt für die Qualität ihres Apfelsaftes, welcher an Qualitätswettbewerben des Berner Obstverbandes unter anderem mit Zertifikaten GOLD prämiert wurde.

    Im Zeitungsbericht erfahren Sie mehr über das „Most- Rekord- Jahr 2018“.

  • Blechmusikgruppe „Blächfägärä“
    04.10.2018

    Heute besuchte uns die Blechmusikgruppe „Blächfägärä“. Die 7 Musiker schafften eine super Stimmung mit ihren teils traditionellen, teils modernen Stücken.

    Wir genossen einen super Abend mit Musik, Tanz und dem traditionellen anschliessenden Austausch bei Kaffee und Kuchen. Vielen Dank, liebe Musiker der Blächfägärä.

  • Ferienwoche Kroatien
    23.09.2018

    Die Ferienwoche vom 14. bis 23. September in Kroatien (Porec) hat 42 Bewohnende von der Stiftung Uetendorfberg sehr gut gefallen!

    Bei schönstem Wetter konnten wir eine Woche lang im Meer oder im Pool schwimmen, durften schlemmen am Buffet oder Eis essen an den vielen Glaceständen rund um Porec. Auch die Ausflüge mit dem Schiff nach Rovinj oder zur Delfin-Beobachtung waren toll! Wow, welch ein Erlebnis! Für weitere Ferientage hätten wir auch noch Ideen gehabt, aber diese eine Woche bleibt uns in sehr guter Erinnerung!

    Einen herzlichen Dank geht dabei an die Stiftung „Denk an mich“, an die Firma Steiner in Uetendorf und an die Gemeinde Uetendorf, die uns mit Spenden unterstützt haben und diese Ferienwoche ermöglicht haben!

  • Vernissage Fotoausstellung Mel Weber im Restaurant Alpenblick
    19.09.2018

    Mit der Vernissage vom 19. September 2018 wurde die neue Ausstellung von Melanie Weber aus Oberdiessbach offiziell eröffnet. Die 30 Naturfotografien zeigen Tiere und Landschaften, primär aus der Schweiz.

    Die Ausstellung kann bis am 16. Dezember 2018 kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden.

    www.alpenblick-uetendorfberg.ch

  • Neueröffnung Unterwegs
    15.09.2018

    Anlässlich der Neueröffnung von „Unterwegs“ in der Gemeinde Uetendorf, konnten die Gäste in unserem Innenhof einer Aufführung zur Geschichte der Stiftung Uetendorfberg beiwohnen.

    Der Initiant des damaligen Taubstummenheims, Eugen Sutermeister unterhielt sich mit Unika Baumann, die zusammen mit Ihrem Mann das Heim während den Anfangsjahren geleitet hat. Durch den Dialog wurde den Besuchenden die Geschichte der Institution näher gebracht. Mit frischen Produkten aus Küche und Hof wurden die Gäste auf dem Uetendorfberg verpflegt.

  • Besuch des Open Air im Gehörlosendorf Turbenthal
    08.09.2018

    Am 8. September besuchten wir mit einer Gruppe das Open-Air im Gehörlosendorf Turbenthal. Es war für uns ein einmaliges Erlebnis, da dieser Anlass für alle – Menschen mit und ohne Handicaps – zugänglich war.

    Mit dabei waren unter anderem die Bands Schtärneföifi, Mix!t, Marc Sway, Siga und Sina. Die Konzerte wurden alle durchgehend in Gebärdensprache übersetzt.

    Das Highlight war der Auftritt von Marc Sway. Mit seiner herzlichen und sympathischen Art hatte er das gemischte – hörende wie gehörlose - Publikum schnell auf seiner Seite.
    Um Mitternacht machten wir uns mit müden und zufriedenen Gesichtern auf dem Heimweg.

    Der Sound des Open Air Gehörlosendorf klingt nach …

  • Jubilarenausflug 2018
    30.08.2018

    Im Jahr 2018 können wir mit 7 Personen insgesamt 130 Jahre Mitarbeit oder Wohnen in unserer Institution feiern.

    Wir reisten mit unseren Jubilarinnen und Jubilaren sowie deren Gästen auf das Stockhorn. Nach der Ankunft mit der Gondel genossen wir zusammen ein feines Essen im Bergrestaurant. Aufgrund von Wolken konnten wir die Aussicht bis in das Tal nur beschränkt geniessen. Nach dem Dessert traten wir die Reise zurück auf den Uetendorfberg an. Wir gratulieren unseren Jubilierenden herzlich und freuen uns, gemeinsam mit ihnen unterwegs sein zu dürfen.

  • Eine saubere Sache
    24.08.2018

    Jeden Freitag macht sich unsere Wischgruppe auf, damit unser Areal auch im Aussenbereich immer sauber ist.

    Wir danken unserer Gruppe herzlich dafür.

  • 10- Jahre Freundschaft mit den Edelweiss Riders & Friends
    21.08.2018

    Strahlende Gesichter von Edelweiss- Riders, deren Freunden, den Bewohnenden und vom Personal der Stiftung Uetendorfberg zeigten deutlich: am 21.08.2018 passierte auf dem Uetendorfberg etwas Besonderes.

    Vor 10 Jahren trafen die Edelweiss- Riders & Friends mit ihren auf Hochglanz polierten Maschinen das erste Mal auf dem Uetendorfberg ein. Es sollte der Beginn einer 10- jährigen Freundschaft sein. Die Jubiläumsfahrt führte die rund 35 Motorräder zählende Gruppe in das Gürbetal. Anschliessend verpflegten sich Fahrer und Beifahrer am feinen Grill-, Salat- und am reichhaltigen Dessertbuffet. Um den Dank und die Freude über das Jubiläum auszudrücken, wurde dem Motorradclub von einem Bewohner der Stiftung Uetendorfberg ein Fotobuch mit Schnappschüssen der letzten 10 Ausfahrten überreicht. Als krönender Abschluss des Jubiläumsanlasses wurden 10 Zuckerstöcke gezündet.

  • Jahresausflug 2018
    14.08.2018

    Am 14.August hatte das Warten auf den lange ersehnten Ausflug endlich ein Ende. Mit zwei Cars wurden 140 Mitglieder unserer Heimgemeinschaft zur Schiffswerft der BLS in Thun gefahren.

    Mit dem Motorschiff Schilthorn, das an diesem Morgen nur für uns zur Verfügung stand, übersetzten wir nach Interlaken, wo wir anschliessend in einem Hotel ein feines Mittagessen geniessen durften. Nach genügend Zeit für Kaffeeklatsch und dem durchstöbern von vielen Läden, wurden wir am Abend von zwei Cars wieder auf den Uetendorfberg geführt. Am Abend stand für alle fest: warum in die Ferne schweifen, wenn das schöne ist so nah?

  • Stabsübergabe Bereichsleitung Werkstatt
    10.08.2018

    Am 10. August 2018 hat es in unserer Werkstatt einen Leitungswechsel gegeben.

    Thomas Keller hat die Werkstatt als Bereichsleiter über 31 Jahre mitgeprägt und mitentwickelt. Für sein Engagement bedanken wir uns auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich. Es freut uns, dass wir mit Thomas Bannwart, dem bisherigen Stellvertreter von Thomas Keller, die Nachfolgeplanung angehen und ihm die Bereichsleitung Werkstatt übergeben konnten. Wir wünschen Thomas Bannwart in seiner Funktion viel Freude und Gelingen. Thomas Keller wird sein Wissen und seine Erfahrung in den kommenden Jahren, primär in der Abteilung Mechanik, weiterhin in unserer Institution einbringen.

  • Wie weiter nach der Schule
    02.08.2018

    13 Institutionen präsentieren sich mit Informationsständen

    Der Anlass richtet sich insbesondere an direkt Betroffene, Angehörige, Schulen, Institutionen
    und Vereine im Behindertenbereich.

  • 1. August Brunch
    01.08.2018

    Auf dem Uetendorfberg wurde in verschiedenen Bereichen, von Mitarbeitenden mit oder ohne Beeinträchtigung, mit grosser Kraft auf den Brunch hingearbeitet.

    Fast 600 Brunchgeniesserinnen und Brunchgeniesser konnten einen feinen, vielfältigen Brunch und eine friedliche Stimmung auf unserem Areal geniessen.

  • Restposten
    23.07.2018

    Restposten von Hornissen- und Hummelnistkästen zu verkaufen für CHF 38.-- statt CHF 95.--.
    Solange Vorrat.

  • Roggenernte „wie früher“ auf dem Uetendorfberg
    12.07.2018

    Mit einer altehrwürdigen «Lieuse» wurde das Getreide geschnitten und gleichzeitig gebündelt.

    Das hat einen guten Grund, denn das Stroh wird weiterverwendet für die Erstellung von Strohdächern.

  • WG4
    05.07.2018

    Die Stiftung Uetendorfberg ergänzt ihre Wohnformen mit einem weiteren Angebot!
    Am Donnerstag, 5. Juli haben wir ein neues Projekt gestartet: unsere WG4!

    4 junge Männer - darum WG4 - üben das Zusammenleben in der neuen WG auf unserem Areal. Das Ziel ist die Förderung weiterer Kompetenzen des Alltages, wie beispielsweise das Planen und Zubereiten von Mahlzeiten, die Reinigung der eigenen Wohnung und die gegenseitige Rücksichtnahme. Für die 4 jungen Männer ist dies ein wichtiger Schritt in ein Leben mit mehr Selbstbestimmung. Die Eindrücke vom Umzugstag dokumentieren Stolz und Freude.

  • 6 Lernende der Stiftung Uetendorfberg diplomiert
    28.06.2018

    Die Stiftung Uetendorfberg bildet in Zusammenarbeit mit der Invalidenversicherung, Lernende in verschiedenen Bereichen aus.

    An der Diplomfeier vom 28. Juni 2018, durften 6 junge Berufsleute ihre Diplome der Stiftung Uetendorfberg für ihre Berufsabschlüsse entgegennehmen. Beim anschliessenden Abendessen wurden die Diplomierten im Rahmen von Angehörigen und den in die Ausbildung involvierten Mitarbeitenden der Stiftung Uetendorfberg gebührend gefeiert. Wir gratulieren unseren Diplomierten dazu ganz herzlich.

    Die erfolgreichen Lernenden:
    (v.l) Fabian Rohrbach, Rion Memeti, Alexis Schmid, Barbara Schenk, Monika Künzi und Claudio Wenger.

  • Schlossbergbauernmusik
    25.06.2018

    An einem lauen Sommerabend durften wir den wunderschönen Klängen der Schlossbergbauernmusik lauschen.

    Bei Kaffee und Kuchen liessen wir alle gemeinsam einen gemütlichen Abend ausklingen.

  • Musikalischer Besuch der Brassband the tubes
    21.06.2018

    Bei schönstem Wetter genossen unsere Bewohnerinnen und Bewohner ein Konzert der Brassband the tubes.

    Alle haben die musikalische Darbietung sehr genossen! Viele Dank liebe Musikantinnen und Musikanten. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

  • Besichtigung der Firma Aglaja
    21.06.2018

    Am längsten Tag des Jahres durfte eine Gruppe Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Werkstatt der Einladung der Firma Aglaja (Duschsysteme) folgen und diese am neuen Standort in Münsingen besichtigen.

    Wir konnten den neuen Ausstellungsraum, Lagerräume, Test- und Endmontageplätze besichtigen. Zudem wurde uns im Anschluss ein grosszügiges Zvieri zubereitet. Es war für alle anwesenden Mitarbeitenden schön zu sehen, wohin die vielen in der Stiftung Uetendorfberg gefertigten und zu Baugruppen montierten Teile hin geliefert werden und wie das Endprodukt schlussendlich zum Verkauf präsentiert wird. Wir bedanken uns herzlich für Zusammenarbeit und die freundliche Einladung!

  • Musikalischer Besuch der Musikgesellschaft Gurzelen
    29.05.2018

    Am Dienstagabend durften wir wieder ein schönes Konzert geniessen, dieses Mal von der Musikgesellschaft Gurzelen, die uns schon mehrere Jahre mit ihrer Musik eine musikalische Abwechslung im Alltag bietet. Vielen Dank, liebe Musikanten.

  • Grand Prix von Bern
    26.05.2018

    Bei warmem Wetter und Sonnenschein nahmen wir in diesem Jahr mit einer Gruppe von 28 Personen am GP Bern, in den Disziplinen Altstadt GP und Nordic Walking, teil.

    Der Spass an der Bewegung stand im Vordergrund, Ehrgeiz und Siegeswille war aber spätestens nach dem Startschuss bei jedem Teilnehmer / jeder Teilnehmerin geweckt.
    Beim gemütlichen Nachtessen haben wir anschliessend den Tag noch Revue passieren lassen.

  • Töpfervernissage
    17.05.2018

    Wir hatten Glück mit dem Wetter. Die Sonne kam hinter der Wolken hervor. Die Bewohnenden konnten ihre wunderschönen Werke draussen zum Bestaunen ausstellen. Dazu gab es einen feinen Znüni für alle.

  • Vernissage und neue Bilderausstellung im Restaurant Alpenblick
    09.05.2018

    Am 09. Mai fand in Uetendorf die Vernissage der Bilderausstellung „Fiori del Paradiso“ des Künstlers Bruno Jöhr aus Münsingen statt.

    Der Institutionsleiter der Stiftung Uetendorfberg, Markus Brönnimann durfte dazu rund 60 Gäste begrüssen. Der Künstler informierte anschliessend in humorvoller Art und Weise was benötigt wird, um eine Ausstellung mit frischen Paradiesblumen zu lancieren. Die 32 bunten Bilder passen bestens in die blumige Umgebung der Institution.

    Die Ausstellung „Fiori del Paradiso“ kann bis 01. September kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden.

  • Pensionierung Mitarbeiterin Küche
    26.04.2018

    Am 26.04.2018 wurde Erika Schranz, die über 10 Jahre in unserer Institution arbeitete, mit einem feinen Znüni in die Pension entlassen.

    Wir danken ihr herzlich für die langjährige Mitarbeit und wünschen ihr in ihrem neuen Lebensabschnitt alles Gute.

  • Musikalischer Besuch der Musikgesellschaft Mühlethurnen
    24.04.2018

    Es war eine gelungene Hauptprobe der Musikgesellschaft Mühlethurnen. Mit einem abwechslungsreichen Programm verwöhnten sie uns und sorgten für einen unterhaltsamen Abend in der Stiftung Uetendorfberg.

    Ausflug in die Berge war das Thema ihrer Musikstücke. Wo auch Bekanntes, wie „Alperose“ und „übere Gotthard flüüge Bräme“ vorgetragen wurde!

    Wir danken für den Besuch und wünschen der Musikgesellschaft am nächsten Wochenende viel Vergnügen bei ihren Unterhaltungsabenden in Mühlethurnen.

  • Bergfrühling in der Stiftung Uetendorfberg
    19.04.2018

    Wir freuen uns zusammen mit unserem Team der Gärtnerei über das „Aufblühen“ ihrer Arbeit.

    Farbenprächtige Blumen und durch uns produzierte Setzlinge stehen aktuell in unsere Gärtnerei zum Verkauf und warten darauf, in Ihrem Garten aufzublühen und gross zu werden.

  • Ämmitauer Ruschtig mit Dänu Wisler und Heinz Däppen im Restaurant Alpenblick
    06.04.2018

    Der ausverkaufte Anlass bot den Gästen einen kulinarischen Ausflug in die Emmentaler Küche. Begleitet wurde dieser mit Geschichten und Liedern aus der Feder von Dänu Wisler.

    Weiter gab der Bildermacher Heinz Däppen Einblick in sein künstlerisches Schaffen. Seine Papierschnitt- Bilder werden noch bis bis Ende April 2018 im Restaurant Alpenblick ausgestellt.

  • Konzert Männerchor Gurzelen
    05.04.2018

    Wir haben uns gefreut, dass uns der Männerchor aus dem Nachbardorf Gurzelen, mit einem schönen musikalischen Abend beschenkt hat. Vielen herzlichen Dank!

  • Auftritt der Soulteens auf dem Uetendorfberg
    15.03.2018

    Vor zahlreich besetzten Rängen erlebte der Uetendorfberg einen tollen Abend!
    Mit viel Herzblut präsentierten die Soulteens ihre Lieder und begeisterten damit ihr Publikum.

    So ein Auftritt gab Durst und Hunger und das nicht nur bei den Sängerinnen und Sänger - auch das Publikum brauchte eine Erfrischung. Und so genossen alle zusammen noch ein kühles Getränk, ein Stück Kuchen und plauderten über den gelungenen Auftritt.

  • Winterlager in Adelboden
    09.03.2018

    Anfangs März waren wir mit 45 Teilnehmenden im Winterlager in Adelboden. Schnee, Sonne und Wolken wechselten sich ab, die Stimmung war aber immer top!

    Erstmals seit längerer Zeit bezogen wir ein Lagerhaus Adelboden statt auf der Engstligenalp. Dies eröffnete uns zusätzliche Möglichkeiten für’s Freizeitprogramm (z.B. Spaziergänge ins Dorf mit Kaffee & Kuchen, Skifahren, Langlauf, Schlitteln, Schlittschuhlaufen oder Bowling). Feines Essen und gemütliche Spiele trugen ebenfalls zu einem gelungenen Winterlager bei.

  • Wine and Dine
    02.03.2018

    Unsere Gäste erlebten an einem gemütlichen Abend, wie gut sich Weinperlen aus dem Wallis mit feinsten Gerichten aus der Umgebung des Uetendorfbergs kombinieren lassen.

    Wir freuen uns alle auf eine erneute Ausgabe des Wine & Dine im 2019.

  • Multivisionsshow und russisches Nachtessen
    16.02.2018

    Im Frühling 2017 hat sich der Thuner Peter Althaus zusammen mit Bergkollegen einen Traum- die Skitour auf den 5642m hohen Elbrus im Kaukasus erfüllt.

    Vor ausverkauften Rängen erzählte er von dem anstrengenden, aber schönen und unvergesslichen Erlebnis. Die eindrücklichen Bilder und Filmsequenzen untermalten die Erzählungen des Hobby- Fotografen und passionierten Bergsteigers Althaus eindrücklich. Das Küchenteam des Restaurants Alpenblick verwöhnte die Gäste anschliessend mit feinen Gerichten aus dieser Gegend.

  • Papierschnitte von Heinz Däppen im Restaurant Alpenblick
    08.01.2018

    Wir freuen uns, dass wir vom 08. Januar bis am 29. April 2018 die Papierschnitt- Bilder von Heinz Däppen aus Belp ausstellen dürfen.

    Die Kunstwerke, die verschiedene Themen wie Portraits von Musikern bis hin zu Landschaften zeigen, werden das erste Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

  • Pensionierung und Ehrung Leiterinnen Bewegungsstunde
    11.12.2017

    Am 11. Dezember 2017 wurden anlässlich einer Feier mit unseren Turnerinnen und Turnern die langjährigen Leiterinnen unserer Bewegungsstunde verabschiedet respektive geehrt:

    Anni Wenger gibt nach 30 Jahren die Mitleitung ab. Rosmarie Bähler tritt nach 19 Jahren etwas kürzer, bleibt uns aber noch weiterhin mit kleinerem Arbeitspensum erhalten. Wir bedanken uns bei Beiden herzlich für das langjährige und treue Engagement für unsere Bewohnenden.

  • Kerzenziehen
    09.12.2017

    Kerzenziehen auf dem Uetendorfberg

    Am 09. und 10. Dezember 2017 fand das traditionelle, öffentliche Kerzenziehen statt.

  • Goldener Süssmost
    01.12.2017

    Unser Most geklärt /geschönt ging beim Qualitätswettbewerb vom Obstverband BESOFRisCH am 01.12.2017 mit dem Zertifikat GOLD und der Höchstzahl von 20 möglichen Punkten als Sieger hervor.

    Unser Team um den Bereichsleiter Garten, Andreas Jost, durfte auch in weiteren Kategorien Zertifikate in Silber und Bronze entgegennehmen. Herzliche Gratulation!

  • Pensionierung Mitarbeiterin Soziale Dienste
    23.11.2017

    Am 23. November 2017 wurde Esther Rey, die seit dem Jahr 2008 als Pädagogin in unseren Sozialen Diensten arbeitete, pensioniert.

    Wir danken ihr ganz herzlich für ihr langjähriges Engagement und wünschen ihr alles Gute in ihrem neuen Lebensabschnitt.

  • Stabwechsel im Stiftungsrat
    01.11.2017

    In einem Verabschiedungsanlass wurde am 01.11.2017 Annemarie Burkhalter als Präsidentin des Stiftungsrats der Stiftung Uetendorfberg verabschiedet und ihr Wirken gewürdigt.

    Annemarie Burkhalter war seit dem Jahr 2006 als Stiftungsrätin, ab dem Jahr 2013 als Präsidentin der Stiftung Uetendorfberg aktiv. Während ihrer Tätigkeit wurden beispielsweise die Strukturen der strategischen Leitung angepasst, das Restaurant Alpenblick realisiert sowie eine neue Institutionsleitung gewählt. Der Vizepräsident Markus Müller aus Uetendorf lobte die umsichtige und konstruktive Arbeitsweise der ehemaligen Grossrätin aus Bätterkinden. Als Nachfolger im Präsidium wurde in der vorgehenden Sitzung des Stiftungsrates Rolf Mösching, ehemaliger Gemeinderat und Inhaber der gleichnamigen Töpferei aus Uetendorf gewählt. Die Nachfolge im Stiftungsrat tritt Margret von Bergen, ebenfalls ehemalige Gemeinderätin und Pflegefachfrau aus Uetendorf an.

  • Wildbuffet im Alpenblick
    29.10.2017

    Einmal mehr haben unsere Gäste des Restaurants Alpenblick am 27. und 28. Oktober das zur Tradition gewordene und sehr beliebte Wildbuffet genossen.

    An den drei verschiedenen Buffets wurde eine grosse Auswahl und mit viel Herzblut zubereitete Köstlichkeiten rund um die Wildsaison angeboten.

  • Zeitungsartikel im Berner Oberländer
    24.10.2017

    Von den Autos zu den Kühen und zurück.

    Ruedi Bohny mit seinem Lehrmeister Bernhard Hadorn und Res Hänni sowie Bewohnern der Stiftung Uetendorfberg.

    Man ist nie zu alt, um seine Träume zu verwirklichen. Das zeigt Garagier Ruedi Bohny. Im Alter von 53 Jahren machte er seinen Traum vom Bauern wahr.

  • Seilziehen
    19.10.2017

    Wir haben das Jahresmotto vom Vorjahr hervorgeholt: „Wir ziehen alle am gleichen Strick!“

    Am Sonntag, 15. Oktober 2017 besuchte uns der Gehörlosensportverein Bern. Mit vereinten Kräften massen wir uns im Seilziehturnier und hatten reichlich Spass dabei. Alle Teilnehmer setzten ihre Kräfte ein und kämpften um den Sieg. Es hat sich gelohnt. Das Team Uetendorfberg erhielt einen Preis für die Anstrengungen!
    Zur Stärkung gab es Getränke, feinen Kuchen und zur Erholung zeigten Sie uns einen Film mit Impressionen vom Jubiläumsjahr des Gehörlosensportvereins. Es war ein gelungener Sonntag bei traumhaften Bedingungen welcher allen viel Freude bereitete.

  • Süssmost
    13.10.2017

    Frischer Süssmost zu Verkaufen.

    5 Literbox 10.--
    10 Literbox 18.--

  • Tessin Lager
    12.10.2017

    Vom 23. – 30. September 2017 verbrachten 18 Bewohnende mit fünf Betreuenden eine Ferienwoche im Centro Magliaso im Tessin.

    Die verschiedenen Ausflüge, das schöne Wetter und das feine Essen sorgten für gute Stimmung und Erholung pur!

  • Bilderausstellung
    04.10.2017

    Bilderausstellung ZEITZEICHEN – Einblicke in die Bilderwelt von Ueli Flückiger bis 17. Dezember 2017

    „Es sind gegenständliche Dinge – die Natur – Landschaften – schöne stimmungsvolle Situationen – Orte und Plätze, welche mich interessieren und mir Freude bereiten. Diese Dinge einzufangen und in verschiedenen Stilrichtungen festzuhalten, bedeuten für mich Freizeit und Erholung.“

  • Jahresausflug 2017
    07.09.2017

    Am 06. September freuten sich 131 Personen der Stiftung Uetendorfberg über den traditionellen Jahresausflug.

    Mit zwei Reisecars erreichten wir via Brünigpass das Dorf Brunnen am Vierwaldstättersee. Ziel unseres Ausflugs war das Museum der Messerschmiede Victorinox. In Brunnen erlebten wir eine interessante Museums-Führung mit Informationen zur Geschichte sowie dem breiten Sortiment der Firma. Viele Reiseteilnehmende freuten sich im Anschluss an die Führung, im Victorinox- Shop ihr persönliches Sackmesser zu erstehen. „Lädele“ und Kaffeetrinken im Dorf, das Flanieren an der Seepromenade sowie ein feines Mittagessen rundeten das Programm ab.

  • Besuch Edelweiss Riders & Friends
    24.08.2017

    Und wieder war es soweit: zum neunten Mal trafen 47 Motorradfahrer mit ihren glänzenden Motorrädern aus vorwiegend amerikanischer Produktion, in der Stiftung Uetendorfberg ein.

    Die Edelweiss Riders & Friends wurden von den Bewohnenden sehnlichst erwartet und entsprechend freudig begrüsst. Die sommerlichen Temperaturen eigneten sich bestens für die Ausfahrt in der weiteren Umgebung. Traditionellerweise konnten sich nach der Ausfahrt alle Anwesenden am reichhaltigen Salatbuffet, vom Grill und abschliessend am gluschtigen Dessertbuffet verpflegen. Der Abend fand seinen Ausklang bei Kerzenlicht und vielen Gesprächen. Die Stiftung Uetendorfberg dankt den Edelweiss Riders herzlich für ihr treues Engagement- und freut sich schon auf die zehnte Durchführung.

  • Keramik-Ausstellung der Töpferei Mösching
    22.08.2017

    Die Stiftung Uetendorfberg hat als Gastausstellerin vom 18. bis am 20. August 2017 an der Keramik-Ausstellung der Töpferei Mösching in Uetendorf teilgenommen.