• 1. August Brunch
    01.08.2019

    Bereits viele Tage vor dem 01. August wurde auf dem Uetendorfberg eifrig auf diesen wichtigen, ausverkauften Grossanlass hin gearbeitet.

    Der Nationalfeiertag konnte schlussendlich bei perfekten Wetterverhältnissen, friedlicher Stimmung und vielfältigen Brunchbuffets gefeiert werden.

  • Vernissage der Fotoausstellung Spieglein Spieglein von David A. Rosenberger
    03.07.2019

    An der Vernissage der Fotoausstellung Spieglein gab der Künstler David A. Rosenberger aus Wattenwil Einblick in die Hintergründe von seinem fotografischen Schaffen.

    Die Bilder sind eine persönliche Essenz, eine Herzensangelegenheit und laden subtil zum Nachdenken ein. Bilder die dich spiegeln, Bilder zum geniessen, Bilder zum staunen, Bilder zum Nachdenken...

    Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Restaurant Alpenblick kostenlos besucht werden

    www.alpenblick-uetendorfberg.ch

  • Blue Grass Konzert mit Blue Lizzard
    28.06.2019

    Urchiger Natursound, rau und ungehobelt, aber auch zart und melancholisch- die Musik von Blue Lizard passte perfekt in unseren Innenhof.

    Neben den Klängen mit Ursprung Kentucky, wurden die Gäste mit amerikanischen Speisen und abkühlendem Wind verwöhnt.

    Die Spielfreude von Blue Lizzard war auch bei zunehmender Dunkelheit und Kerzenlicht noch bestens spürbar.

  • Erfolgreiche Lehrabschlüsse
    27.06.2019

    Die Stiftung Uetendorfberg ermöglicht im Auftrag der IV Menschen mit Beeinträchtigung eine erstmalige Berufliche Ausbildung.

    2 Lernende durchliefen im Mai / Juni ihre Lehrabschlussprüfungen. Unsere beiden Lernenden Lea Tröhler und Marie-Thérèse Nnanga haben ihre Ausbildungen mit Erfolg beendet. Wir gratulieren ganz herzlich!

    Wir durften auch Ramon Schwander verabschieden, der für sein zweites Lehrjahr als Schreiner eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt bei der Firma Jampen in Seftigen gefunden hat.

    An der Diplomfeier vom 27.06.2019 konnten wir diese Erfolge gemeinsam bei einem feinen Znacht feiern.

  • Besuch der Musikgesellschaft Gurzelen
    25.06.2019

    Die Musikgesellschaft aus dem Nachbardorf war zu Besuch und erfreute uns mit rassigen Melodien.

    Bei anschliessendem Getränk und Gebäck genossen wir alle den herrlichen Sommerabend im Freien.
    Herzlichen Dank der Musikgesellschaft für den schönen Abend.

  • Sommerbesuch der Trachtengruppe Gurzelen
    24.06.2019

    Mitglieder der Trachtengruppe Gurzelen und unsere Bewohnenden tanzten trotz der Hitze voller Energie.

    Mit schöner musikalischer Begleitung konnten wir alle einen zufriedenen Abend geniessen. Nach dem vielen tanzen liessen wir den Abend mit einer kleinen Erfrischung und Stärkung aus der Küche ausklingen.

    Vielen Dank an die Trachtengruppe Gurzelen für ihr Engagement.

  • „The Tubes“ zu Gast auf dem Uetendorfberg
    17.06.2019

    Am warmen Montagabend besuchte uns erneut die Brass Band „The Tubes“ aus Uetendorf.

    Nach den schönen Klängen der Blasinstrumente, liessen wir den gemütlichen Abend gemeinsam bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

  • Jubilarenausflug
    12.06.2019

    In diesem Jahr konnten wir mit acht Personen ihre Jubiläen als Mitglieder unserer Heimgemeinschaft feiern. Zusammen schrieben die acht Personen 130 Jahre an der Geschichte unsere Institution mit.

    Der Ausflug führte uns und unsere Gästen auf das neblige Niederhorn. Trotzdem wurde Zusammensein und Kulinarik sehr genossen.

    Wir gratulieren den Jubilaren und Jubilarinnen herzlich und freuen uns darauf, weiterhin zusammen an der Geschichte der Stiftung Uetendorfberg schreiben zu können.

  • Spargelabend im Restaurant Alpenblick
    17.05.2019

    Unsere Gäste wurden an unserem jährlich stattfindenden Spargelabend im Restaurant Alpenblick mit vielfältigen Kreationen rund um regional produzierte Spargeln überrascht und verwöhnt.

  • Töpfervernissage
    16.05.2019

    Seit Anfang dieses Jahres wurde einmal wöchentlich mit viel Freude und Enthusiasmus in der Freizeit getöpfert.

    Nach dem Abschluss unserer Töpfersaison wurden die kreativen Werke durch ihre Schöpfer, an der Töpfervernissage stolz den internen Gästen präsentiert.

  • Trinkgeldausflug
    07.05.2019

    Immer wieder wird die tolle Leistung unseres Service- und Küchenteams mit einem Trinkgeld belohnt.

    Das Gesamtteam der Gastronomie auf dem Uetendorfberg hat die Gelegenheit genutzt, um mit diesem Geld einen gemeinsamen Ausflug zu machen. Die interessante Besichtigung des Lötschberg-Basistunnels und das Mittagessen mit anschliessender Führung im Tropenhaus Frutigen boten allen Teilnehmern spannende und genussvolle Momente.

    Herzlichen Dank allen Trinkgeld-Gebern (und den Organisatoren) für den schönen Tag!

  • Geranium-Märit
    04.05.2019

    Trotz kühlen Temperaturen und unsicheren Wetterprognosen hat am Samstag, 4. Mai 2019 eine schöne Anzahl von Interessierten unseren 1. Geranium-Märit auf dem Uetendorfberg besucht.

    Das Gartenteam unter der Leitung von Res Jost investierte in den vergangenen Wochen viel Zeit in die Aufzucht von diversen Geranienarten sowie weiteren Sommerblumen und begeisterte die Besucher mit einem bunten Blütenmeer.

    Verschiedene Marktstände, die beliebte Hüpfburg und ein kleines, aber feines Verpflegungsangebot rundeten das Angebot ab.

    Haben Sie den Geranium-Märit verpasst? Eine vielfältige Auswahl von Blumen und Gemüse-Setzlingen ist auch weiterhin in unserer Gärtnerei auf dem Berg erhältlich. Herzlich willkommen!

  • Start Ressort Wohnen
    01.05.2019

    Im Rahmen der Anpassungen unserer Organisationsstruktur wurde am 1. Mai 2019 der Start des Ressorts Wohnen gefeiert.

    Mit dem Durchschneiden eines roten Bandes wurde die angepasste Infrastruktur für den Alltag freigegeben.

  • Ostertütschen
    18.04.2019

    Am Gründonnerstag fand unser Ostertütschen statt.

    Bei frühlingshaften Temperaturen wurden mit schönen, in unserer Küche liebevoll gefärbten Eiern das „Gewinnerei“ des Uetendorfbergs gesucht.

  • Bilderausstellung von Boris Chiaradia im Restaurant Alpenblick
    03.04.2019

    Der bereits mehrfach preisgekrönte Künstler Boris Chiaradia stellt Bilder im Restaurant Alpenblick der Stiftung Uetendorfberg aus.

    Entstanden sind die 25 ausgestellten Kunstwerke in seinem Atelier in Münsingen. Dem Betrachter öffnen sich bei genauem Hinschauen Welten, in der auch zeitkritische Gedanken des Künstlers festzustellen sind. Mit der Vernissage vom 03. April wurde die Ausstellung in würdigem Rahmen eröffnet.

    Die Ausstellung kann kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants bis Ende Juni 2019 besucht werden.

  • Ein genussreicher Abend…
    29.03.2019

    Radieschencremesüppchen, Mousse von der Grabenmühle-Lachsforelle, zartes Roastbeef und Rindsfilet vom eigenen Hof

    sowie Waldbeeren-Tarte - diese kulinarischen Köstlichkeiten und die dazu passenden Weine konnten am diesjährigen Wine&Dine-Anlass im Restaurant Alpenblick genossen werden.

    Albi Meichtry von der Kellerei Leukersonne in Susten-Leuk begleitete den Abend als Vertreter unseres Weinpartners und gewährte einen interessanten Einblick in die Welt der Walliser Weine. Auch angeregte Tischgespräche kamen nicht zu kurz und rundeten den stimmungsvollen Abend ab, den unsere Gäste bei einem kühlen Gläschen Strohwein stilvoll ausklingen liessen.

    Haben Sie das diesjährige Wine&Dine verpasst? Dann freuen wir uns, wenn wir Sie im kommenden Jahr zu diesem besonderen Anlass begrüssen dürfen. Nähere Informationen folgen…

  • Wintersportlager in Adelboden
    25.03.2019

    Blauer Himmel, Sonne und wunderbare Schneeverhältnisse begleiteten uns im Schneesportlager in Adelboden
    vom 18. - 22. März 2019.

    Mit 45 Personen belegten wir das Gruppenhaus Cantate, wo wir einen wunderbaren Ausgangpunkt für verschiedene Aktivitäten wie Skifahren, Schlittenplausch, Spazieren, Lädele, Eislaufen und Langlauf hatten. Das Gruppenhaus Cantate bewährt sich für unsere Teilnehmenden mit ihren verschiedensten Bedürfnissen.

    Zum krönenden Abschluss genossen wir ein feines Fondue, welches von unserem Küchenteam Thomas Staudenmann und seiner Ehefrau zubereitet wurde.

  • Besuch der Trachtengruppe Gurzelen
    18.02.2019

    Wie bereits in den Jahren zuvor, erfreuten wir uns an einem Besuch aus dem Nachbardorf:

    die Trachtengruppe Gurzelen besuchte uns und lud mit Live- Musik zum Tanz. Da wurden die Talente vieler Tanzbegabter Bewohner und Bewohnerinnen entdeckt. Ein fröhlicher Abend der mit Kaffee und Kuchen abgeschlossen wurde.

  • Jahressiegerin Kanton Bern
    19.01.2019

    Das Jahr 2018 bleibt der Stiftung Uetendorfberg nicht nur infolge der Rekordmenge der verarbeiteten Äpfel in Erinnerung.

    Beim Qualitätswettbewerb vom Obstverband BESOFRisCH wurden unsere Apfelsäfte in verschiedenen Kategorien mit den Zertifikaten Gold, Silber und Bronce ausgezeichnet. Zusätzlich wurde unsere Mosterei, unter der Leitung vom Bereichsleiter Garten, Andreas Jost, aufgrund ihrer Qualitätserzeugnisse zur Jahressiegerin aller Wettbewerbsteilnehmenden Mostereien aus dem Kanton Bern geehrt. Wir gratulieren unserem ganzen Team der Mosterei herzlich dazu!

  • Neue Bilderausstellung im Restaurant Alpenblick
    16.01.2019

    Im Restaurant Alpenblick fand die Vernissage für die Aquarell-Bilderausstellung der Uetendorferin Hanna Landolt statt.

    Die Autodidaktin stellte ihre Werke bereits in verschiedenen Ausstellungen in Zürich, Aarau und im Kanton Bern aus. Die 40 Bilder im Restaurant Alpenblick zeigen die Schönheit von Natur, Blumen und Landschaften.

    Die Ausstellung kann kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants bis Ende März 2019 besucht werden.

  • Fasnacht auf dem Uetendorfberg
    15.01.2019

    Bereits zu Beginn des Jahres erhielten wir nicht überseh- und für viele nicht überhörbaren Besuch aus Riggisberg.

    Die Pulswärmer sorgten für Stimmung und viele zufriedene Fasnächtler und Fasnächtlerinnen.

  • Hoher Besuch auf dem Uetendorfberg
    06.12.2018

    Am Abend des 06. Dezembers wurde es in unserem Speisesaal plötzlich still. Zwei „Samichlöise“ trafen auf ihrer Reise bei uns ein.

    Glücklicherweise fanden sich im mitgebrachten, grossen Buch keine Einträge, die den Gebrauch der Rute gerechtfertigt hätten. Stattdessen erhielten alle Anwesenden einen feinen Lebkuchen. Entspannte und zufriedene Gesichter waren die Folge des Besuches.

  • Bunt gestricktes Cello Konzert
    01.12.2018

    Am Samstagabend, 1. Dezember 2018 füllte sich unser Mehrzweckraum bis zur hintersten Reihe.

    Auf Einladung der Musikschule Region Thun besuchten rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer das Konzert der jungen Cellistinnen und Cellisten. Der rote Faden zog sich durch die dargebotenen Musikstücke mit den feinen Tönen aus ihren Instrumenten bis hin zum Abschluss beim Kaffee und Kuchen, bevor sich alle wieder zufrieden auf den Heimweg machten.

  • Gebärdensprachkurs für UetendorferInnen
    16.11.2018

    Am Freitag, 16.11.2018 fand zum ersten Mal ein Gebärdensprachkurs für die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Uetendorf statt.

    Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Frauenverein Uetendorf und mit Unterstützung der Gemeinde durchgeführt. Insgesamt wurden 38 Teilnehmende von Denise Ledermann, Gebärdensprachlehrerin und selber gehörlos, in die Kultur der Gehörlosigkeit eingeführt. Es war eine tolle Stimmung mit vielen motivierten Teilnehmenden, so dass über eine Fortsetzung des Kurses nachgedacht werden kann.

  • Wildbuffet im Alpenblick
    28.10.2018

    Traditionellerweise findet im Restaurant Alpenblick der Stiftung Uetendorfberg am letzten Oktober- Wochenende ein Wildbuffet statt.

    Das Küchenteam hat sich auch in diesem Jahr wieder voll in Zeug gelegt und die Gäste an den zwei ausverkauften Abenden mit vielen, von Herzen zubereiteten Wild- Köstlichkeiten verwöhnt.

  • Viehschau 2018
    26.10.2018

    Auch in diesem Jahr nahm das Team unseres Landwirtschaftsbetriebes an der Viehschau des Viehzuchtvereins Uetendorf teil.

    Es wurden drei Erstlingskühe, das heisst Kühe die im vergangenen Halbjahr ihr erstes Kalb bekamen, sowie zwei ältere erfahrene Kühe vorgestellt. Somit konnten alle unsere beteiligten Mitarbeitenden eine Kuh führen. Neben dem Wettbewerb hatte auch der Austausch mit den Berufskollegen und das gemeinsame Znüni einen wichtigen Stellenwert.

    Beim Abschluss konnten wir uns über eine erfolgreiche Punktierung freuen: Vier von fünf unserer Kühe kamen in die engere Auswahl (Ring) und wurden den Zuschauern präsentiert und vorgestellt. Sie erhielten somit gute Noten in den Positionen Typ (Format), Fundament (Klauen und Beine), Euter und Zitzen. Voller Stolz konnten unsere IV-Mitarbeiter die Kühe nach der Viehschau wieder nach Hause führen.

  • Bericht in den Berner Oberland Medien über unsere Mosterei
    24.10.2018

    Unsere Mosterei ist seit vielen Jahren bekannt für die Qualität ihres Apfelsaftes, welcher an Qualitätswettbewerben des Berner Obstverbandes unter anderem mit Zertifikaten GOLD prämiert wurde.

    Im Zeitungsbericht erfahren Sie mehr über das „Most- Rekord- Jahr 2018“.

  • Blechmusikgruppe „Blächfägärä“
    04.10.2018

    Heute besuchte uns die Blechmusikgruppe „Blächfägärä“. Die 7 Musiker schafften eine super Stimmung mit ihren teils traditionellen, teils modernen Stücken.

    Wir genossen einen super Abend mit Musik, Tanz und dem traditionellen anschliessenden Austausch bei Kaffee und Kuchen. Vielen Dank, liebe Musiker der Blächfägärä.

  • Ferienwoche Kroatien
    23.09.2018

    Die Ferienwoche vom 14. bis 23. September in Kroatien (Porec) hat 42 Bewohnende von der Stiftung Uetendorfberg sehr gut gefallen!

    Bei schönstem Wetter konnten wir eine Woche lang im Meer oder im Pool schwimmen, durften schlemmen am Buffet oder Eis essen an den vielen Glaceständen rund um Porec. Auch die Ausflüge mit dem Schiff nach Rovinj oder zur Delfin-Beobachtung waren toll! Wow, welch ein Erlebnis! Für weitere Ferientage hätten wir auch noch Ideen gehabt, aber diese eine Woche bleibt uns in sehr guter Erinnerung!

    Einen herzlichen Dank geht dabei an die Stiftung „Denk an mich“, an die Firma Steiner in Uetendorf und an die Gemeinde Uetendorf, die uns mit Spenden unterstützt haben und diese Ferienwoche ermöglicht haben!

  • Vernissage Fotoausstellung Mel Weber im Restaurant Alpenblick
    19.09.2018

    Mit der Vernissage vom 19. September 2018 wurde die neue Ausstellung von Melanie Weber aus Oberdiessbach offiziell eröffnet. Die 30 Naturfotografien zeigen Tiere und Landschaften, primär aus der Schweiz.

    Die Ausstellung kann bis am 16. Dezember 2018 kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden.

    www.alpenblick-uetendorfberg.ch

  • Neueröffnung Unterwegs
    15.09.2018

    Anlässlich der Neueröffnung von „Unterwegs“ in der Gemeinde Uetendorf, konnten die Gäste in unserem Innenhof einer Aufführung zur Geschichte der Stiftung Uetendorfberg beiwohnen.

    Der Initiant des damaligen Taubstummenheims, Eugen Sutermeister unterhielt sich mit Unika Baumann, die zusammen mit Ihrem Mann das Heim während den Anfangsjahren geleitet hat. Durch den Dialog wurde den Besuchenden die Geschichte der Institution näher gebracht. Mit frischen Produkten aus Küche und Hof wurden die Gäste auf dem Uetendorfberg verpflegt.

  • Besuch des Open Air im Gehörlosendorf Turbenthal
    08.09.2018

    Am 8. September besuchten wir mit einer Gruppe das Open-Air im Gehörlosendorf Turbenthal. Es war für uns ein einmaliges Erlebnis, da dieser Anlass für alle – Menschen mit und ohne Handicaps – zugänglich war.

    Mit dabei waren unter anderem die Bands Schtärneföifi, Mix!t, Marc Sway, Siga und Sina. Die Konzerte wurden alle durchgehend in Gebärdensprache übersetzt.

    Das Highlight war der Auftritt von Marc Sway. Mit seiner herzlichen und sympathischen Art hatte er das gemischte – hörende wie gehörlose - Publikum schnell auf seiner Seite.
    Um Mitternacht machten wir uns mit müden und zufriedenen Gesichtern auf dem Heimweg.

    Der Sound des Open Air Gehörlosendorf klingt nach …

  • Jubilarenausflug 2018
    30.08.2018

    Im Jahr 2018 können wir mit 7 Personen insgesamt 130 Jahre Mitarbeit oder Wohnen in unserer Institution feiern.

    Wir reisten mit unseren Jubilarinnen und Jubilaren sowie deren Gästen auf das Stockhorn. Nach der Ankunft mit der Gondel genossen wir zusammen ein feines Essen im Bergrestaurant. Aufgrund von Wolken konnten wir die Aussicht bis in das Tal nur beschränkt geniessen. Nach dem Dessert traten wir die Reise zurück auf den Uetendorfberg an. Wir gratulieren unseren Jubilierenden herzlich und freuen uns, gemeinsam mit ihnen unterwegs sein zu dürfen.

  • Eine saubere Sache
    24.08.2018

    Jeden Freitag macht sich unsere Wischgruppe auf, damit unser Areal auch im Aussenbereich immer sauber ist.

    Wir danken unserer Gruppe herzlich dafür.

  • 10- Jahre Freundschaft mit den Edelweiss Riders & Friends
    21.08.2018

    Strahlende Gesichter von Edelweiss- Riders, deren Freunden, den Bewohnenden und vom Personal der Stiftung Uetendorfberg zeigten deutlich: am 21.08.2018 passierte auf dem Uetendorfberg etwas Besonderes.

    Vor 10 Jahren trafen die Edelweiss- Riders & Friends mit ihren auf Hochglanz polierten Maschinen das erste Mal auf dem Uetendorfberg ein. Es sollte der Beginn einer 10- jährigen Freundschaft sein. Die Jubiläumsfahrt führte die rund 35 Motorräder zählende Gruppe in das Gürbetal. Anschliessend verpflegten sich Fahrer und Beifahrer am feinen Grill-, Salat- und am reichhaltigen Dessertbuffet. Um den Dank und die Freude über das Jubiläum auszudrücken, wurde dem Motorradclub von einem Bewohner der Stiftung Uetendorfberg ein Fotobuch mit Schnappschüssen der letzten 10 Ausfahrten überreicht. Als krönender Abschluss des Jubiläumsanlasses wurden 10 Zuckerstöcke gezündet.

  • Jahresausflug 2018
    14.08.2018

    Am 14.August hatte das Warten auf den lange ersehnten Ausflug endlich ein Ende. Mit zwei Cars wurden 140 Mitglieder unserer Heimgemeinschaft zur Schiffswerft der BLS in Thun gefahren.

    Mit dem Motorschiff Schilthorn, das an diesem Morgen nur für uns zur Verfügung stand, übersetzten wir nach Interlaken, wo wir anschliessend in einem Hotel ein feines Mittagessen geniessen durften. Nach genügend Zeit für Kaffeeklatsch und dem durchstöbern von vielen Läden, wurden wir am Abend von zwei Cars wieder auf den Uetendorfberg geführt. Am Abend stand für alle fest: warum in die Ferne schweifen, wenn das schöne ist so nah?

  • Stabsübergabe Bereichsleitung Werkstatt
    10.08.2018

    Am 10. August 2018 hat es in unserer Werkstatt einen Leitungswechsel gegeben.

    Thomas Keller hat die Werkstatt als Bereichsleiter über 31 Jahre mitgeprägt und mitentwickelt. Für sein Engagement bedanken wir uns auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich. Es freut uns, dass wir mit Thomas Bannwart, dem bisherigen Stellvertreter von Thomas Keller, die Nachfolgeplanung angehen und ihm die Bereichsleitung Werkstatt übergeben konnten. Wir wünschen Thomas Bannwart in seiner Funktion viel Freude und Gelingen. Thomas Keller wird sein Wissen und seine Erfahrung in den kommenden Jahren, primär in der Abteilung Mechanik, weiterhin in unserer Institution einbringen.

  • Wie weiter nach der Schule
    02.08.2018

    13 Institutionen präsentieren sich mit Informationsständen

    Der Anlass richtet sich insbesondere an direkt Betroffene, Angehörige, Schulen, Institutionen
    und Vereine im Behindertenbereich.

  • 1. August Brunch
    01.08.2018

    Auf dem Uetendorfberg wurde in verschiedenen Bereichen, von Mitarbeitenden mit oder ohne Beeinträchtigung, mit grosser Kraft auf den Brunch hingearbeitet.

    Fast 600 Brunchgeniesserinnen und Brunchgeniesser konnten einen feinen, vielfältigen Brunch und eine friedliche Stimmung auf unserem Areal geniessen.

  • Restposten
    23.07.2018

    Restposten von Hornissen- und Hummelnistkästen zu verkaufen für CHF 38.-- statt CHF 95.--.
    Solange Vorrat.

  • Roggenernte „wie früher“ auf dem Uetendorfberg
    12.07.2018

    Mit einer altehrwürdigen «Lieuse» wurde das Getreide geschnitten und gleichzeitig gebündelt.

    Das hat einen guten Grund, denn das Stroh wird weiterverwendet für die Erstellung von Strohdächern.

  • WG4
    05.07.2018

    Die Stiftung Uetendorfberg ergänzt ihre Wohnformen mit einem weiteren Angebot!
    Am Donnerstag, 5. Juli haben wir ein neues Projekt gestartet: unsere WG4!

    4 junge Männer - darum WG4 - üben das Zusammenleben in der neuen WG auf unserem Areal. Das Ziel ist die Förderung weiterer Kompetenzen des Alltages, wie beispielsweise das Planen und Zubereiten von Mahlzeiten, die Reinigung der eigenen Wohnung und die gegenseitige Rücksichtnahme. Für die 4 jungen Männer ist dies ein wichtiger Schritt in ein Leben mit mehr Selbstbestimmung. Die Eindrücke vom Umzugstag dokumentieren Stolz und Freude.

  • 6 Lernende der Stiftung Uetendorfberg diplomiert
    28.06.2018

    Die Stiftung Uetendorfberg bildet in Zusammenarbeit mit der Invalidenversicherung, Lernende in verschiedenen Bereichen aus.

    An der Diplomfeier vom 28. Juni 2018, durften 6 junge Berufsleute ihre Diplome der Stiftung Uetendorfberg für ihre Berufsabschlüsse entgegennehmen. Beim anschliessenden Abendessen wurden die Diplomierten im Rahmen von Angehörigen und den in die Ausbildung involvierten Mitarbeitenden der Stiftung Uetendorfberg gebührend gefeiert. Wir gratulieren unseren Diplomierten dazu ganz herzlich.

    Die erfolgreichen Lernenden:
    (v.l) Fabian Rohrbach, Rion Memeti, Alexis Schmid, Barbara Schenk, Monika Künzi und Claudio Wenger.

  • Schlossbergbauernmusik
    25.06.2018

    An einem lauen Sommerabend durften wir den wunderschönen Klängen der Schlossbergbauernmusik lauschen.

    Bei Kaffee und Kuchen liessen wir alle gemeinsam einen gemütlichen Abend ausklingen.

  • Musikalischer Besuch der Brassband the tubes
    21.06.2018

    Bei schönstem Wetter genossen unsere Bewohnerinnen und Bewohner ein Konzert der Brassband the tubes.

    Alle haben die musikalische Darbietung sehr genossen! Viele Dank liebe Musikantinnen und Musikanten. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

  • Besichtigung der Firma Aglaja
    21.06.2018

    Am längsten Tag des Jahres durfte eine Gruppe Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Werkstatt der Einladung der Firma Aglaja (Duschsysteme) folgen und diese am neuen Standort in Münsingen besichtigen.

    Wir konnten den neuen Ausstellungsraum, Lagerräume, Test- und Endmontageplätze besichtigen. Zudem wurde uns im Anschluss ein grosszügiges Zvieri zubereitet. Es war für alle anwesenden Mitarbeitenden schön zu sehen, wohin die vielen in der Stiftung Uetendorfberg gefertigten und zu Baugruppen montierten Teile hin geliefert werden und wie das Endprodukt schlussendlich zum Verkauf präsentiert wird. Wir bedanken uns herzlich für Zusammenarbeit und die freundliche Einladung!

  • Musikalischer Besuch der Musikgesellschaft Gurzelen
    29.05.2018

    Am Dienstagabend durften wir wieder ein schönes Konzert geniessen, dieses Mal von der Musikgesellschaft Gurzelen, die uns schon mehrere Jahre mit ihrer Musik eine musikalische Abwechslung im Alltag bietet. Vielen Dank, liebe Musikanten.

  • Grand Prix von Bern
    26.05.2018

    Bei warmem Wetter und Sonnenschein nahmen wir in diesem Jahr mit einer Gruppe von 28 Personen am GP Bern, in den Disziplinen Altstadt GP und Nordic Walking, teil.

    Der Spass an der Bewegung stand im Vordergrund, Ehrgeiz und Siegeswille war aber spätestens nach dem Startschuss bei jedem Teilnehmer / jeder Teilnehmerin geweckt.
    Beim gemütlichen Nachtessen haben wir anschliessend den Tag noch Revue passieren lassen.

  • Töpfervernissage
    17.05.2018

    Wir hatten Glück mit dem Wetter. Die Sonne kam hinter der Wolken hervor. Die Bewohnenden konnten ihre wunderschönen Werke draussen zum Bestaunen ausstellen. Dazu gab es einen feinen Znüni für alle.

  • Vernissage und neue Bilderausstellung im Restaurant Alpenblick
    09.05.2018

    Am 09. Mai fand in Uetendorf die Vernissage der Bilderausstellung „Fiori del Paradiso“ des Künstlers Bruno Jöhr aus Münsingen statt.

    Der Institutionsleiter der Stiftung Uetendorfberg, Markus Brönnimann durfte dazu rund 60 Gäste begrüssen. Der Künstler informierte anschliessend in humorvoller Art und Weise was benötigt wird, um eine Ausstellung mit frischen Paradiesblumen zu lancieren. Die 32 bunten Bilder passen bestens in die blumige Umgebung der Institution.

    Die Ausstellung „Fiori del Paradiso“ kann bis 01. September kostenlos während den Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden.